Buch vs. Film - Die Bestimmung Teil 2

Die Bestimmung - Teil 2




Erstmal zum Buch, mir hat das much recht gut gefallen und ich fand irgentwie das dieses Buch gezeigt hat das die Fraktionen sozusagen sich eigentlich garnicht vertrauen, aber trotzdem zusammenhalten.( Naja man muss es nicht verstehen ;P ) Ich mochte besonders uriah, da er mehr zu dieser Gruppe um Tris herum gehörte. Im ersten Teil kam er zwar auch kurz mal vor, hat aber nicht wirklich etwas bedeutet.Und ich weiß nicht ob nur ich das mitbekommen habe, im Buch war Tris bei jeder Fraktion ( erst bei den Amite, danach zu den Candor ich glaube dann zu den Ferox oder zu den Altruan und am Schluss bei den Ken, ach und mal so zwischendurch bei den Fraktionslosen). 






Jetzt zum Film, den Film fand ich nicht schlecht , aber auch nicht wirklich gut . Also ich wurde ihn mit der Schulnote 3+ bewerten. Am besten hat mir eigentlich gefallen als die Ferox aus dem Candor Haupthaus rausgehen ( ich weiß auch nicht so genau warum ?!).


So nun zu den Charaktern wie schon erwähnt kommt in den Buch des öfteren Uriah vor und im Film auch ein Paar mal. ich finde den Schauspieler der Uriah spielt passt irgentwie echt gut auf die Rolle ( ich will ja nichts sagen, aber so ähnlich hab ich ihn mir auch vorgestellt). Neu dazu gekommen sind auch z.B.: Edward ( also im Film), ihn find ich aber der ist voll dumm. Oh und ganz wichtig Peter (Miles Teller), ich weiß nicht aber irgentwie find ich ihn voll geil ( zumindestens im Film).

Und mein "Fazit": Das Buch hat mir besser gafallen, aber peter war einfach soooo geil. :D

Kommentare

  1. Hi,

    also ich finde den Film auch schlechter als das Buch ^^;
    Deine Posts lassen sich sehr schlecht lesen :-/ Vielleicht solltest du den "Post" einfach weiß, nicht durchsichtig machen, dann wäre es besser =)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  2. Ok danke für den Rat. :)

    deine Ru

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuzugänge