Buch vs. Film - Hüter der Erinnerung

Hüter der Erinnerung


Erstmal zum Buch mir hat es garnicht gefallen. es ist einfach nichts passiert! Die Idee und so ist ja schon ganz gut, aber sie wurde nicht zu ende geschrieben. Es wirkt so als wär das Buch nur bis zur Hälfte geschrieben worden und dann hat man einfach aufgehört.


Der Film hat mir viel besser gefallen, er hatte nämlich eine Story. Das Ende von Buch und Film war zwar gleich , aber hat man im Film gesehen was in der Gemeinschaft passiert ist.
Mir hat der Film auch so gut gefallen, da er zum Teil in Schwarz/Weiß war.